Gebratener Lachs mit Lauchgemüse

Dieses Essen lässt sich für eine Person super in einer Pfanne machen – man spart also hinterher viel Zeit beim Spülen! Eigentlich ist das Gericht so einfach, dass man dafür kein Rezept braucht, aber manchmal kommt man ja auf die einfachsten Dinge nicht oder braucht Inspiration…

Zutaten (für 1 Portion)
(für mehr Leute einfach entsprechend mehr nehmen und vielleicht auf zwei Pfannen verteilen…)

1 Lachsfilet ohne Haut
1 kleine Stange Lauch
3 mittelgroße Kartoffeln
Oliven-/Pflanzenöl
geriebene Muskatnuss
Salz/Pfeffer

Zubereitung
1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Vom Lauch das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Lachs waschen und trockentupfen.
2. Kartoffelwürfel in gut 1 EL Öl in einer Pfanne scharf anbraten. Nach ca. 7 Minuten das Lachsfilet dazugeben und einige Minuten mitbraten.
3. Lachs wenden; Lauchringe dazugeben und mitbraten, bis der Lachs durch ist. Lauch mit etwas geriebener Muskatnuss und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig! Der Lauch bleibt beim Braten wunderbar frisch und knackig und behält seine Farbe 🙂

IMG_2296(ziemlich genauso sah das Essen in der Pfanne auch aus – einfach das, was schon drin ist, zur Seite schieben, wenn man den nächsten Teil dazuwirft)

Advertisements